HIPE – Ihr Partner für Outplacement

Ein Berater von HIPE Outplacement Hamburg sorgt für einen friedlichen Trennungsprozess zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Der ideale Outplacement Partner begegnet nicht nur seinen Klienten mit offener Kommunikation, Vertrauen und Wertschätzung. Er lebt diese Werte auch im eigenen Team – so wie HIPE.

Eine berufliche Trennung ist sowohl für den Arbeitgeber als auch den Arbeitnehmer eine schwierige Situation. Deshalb entwickelt HIPE nachhaltige Konzepte, die diesen Prozess so konfliktarm wie möglich gestalten. Ob Unternehmer oder Angestellter – bei uns steht immer der Mensch im Mittelpunkt.

Dass sich Unternehmen trotz der Umstände fair und respektvoll von ihren Mitarbeitern trennen können, besitzt in unserem Denken und Tun einen hohen Stellenwert – gerade weil sie eine besondere soziale Verantwortung tragen. Um die Trennungssituation mit dem erforderlichen Respekt und Verständnis zu meistern, bedarf es auf beiden Seiten eines Partners, der unterstützend und beratend begleitet. Einen neutralen Partner, der ihren unterschiedlichen Interessen einen gleichberechtigten Stellenwert beimisst.

Professionalität zeichnet uns aus

Und genau hier setzt HIPE Outplacement Hamburg an: Professionalität und Kompetenz sind für uns ebenso wichtig wie Toleranz, eine offene und wertschätzende Kommunikation sowie Empathie. Diese Elemente bilden die Grundlage unserer erfolgreichen und zielführenden Arbeit.

Ein konfliktarmer Kündigungsprozess steht bei uns an vorderster Stelle. Dass wir dabei immer im Sinne aller beteiligten Parteien handeln ist selbstverständlich.

Gute Gründe, sich für HIPE als Outplacement Partner zu entscheiden:

  • Offene und wertschätzende Kommunikation der Berater
  • Hohe Empathie der Berater sowie Professionalität und Kompetenz
  • HIPE ist ausschließlich auf Outplacement sowie deren Durchführung spezialisiert
  • Viele der Berater besitzen sowohl Erfahrungen als Unternehmer als auch als Angestellte
  • Trennungsprozess verläuft konfliktarm
  • Schützt das positive Image Ihres Unternehmens
  • Respektvoller und fairer Umgang mit ausscheidendem Mitarbeiter
  • Interessen beider Parteien werden gleichwertig berücksichtigt